Unternehmensberatung, Fulda, Hessen

Tanja Ebbing Unternehmensberatung Logo

Tanja Ebbing

Unternehmensberatung

Breslauer Str.17
36119 Neuhof
Germany

+49 6655 - 91 90 90
+49 6655 - 91 90 90
info@ebbing-beratung.de
http://www.ebbing-beratung.de

Aktuelles | Freitag, 17 Mai 2019

Was sind öffentliche Fördermittel? Wo bekommen Unternehmen bzw. KMUs Zuschüsse?

Was sind öffentliche Fördermittel? Wo bekommen Unternehmen bzw. KMUs Zuschüsse?

Chancen von Öffentlichen Fördermitteln, insbesondere Zuschüssen nutzen

Die Wettbewerbsfähigkeit im digitalen Wandel stellt für die meisten kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) eine existenzielle Herausforderung dar. Neue Technologien wie z.B. Virtual Reality, Smart Robotic, autonome Fahrzeuge oder künstliche Intelligenz wirbeln ganze Branchen durcheinander. Die großen Anforderungen an die Unternehmen zur Erhaltung ihrer Wettbewerbsfähigkeit steigen parallel zur technologischen Entwicklung. Um das Geschäftsmodell zukunftsfähig auszurichten, muss für unterschiedlichste Maßnahmen Geld in die Hand genommen werden. Finanzierungshürden bremsen investitionsbereite Betriebe aus. 

Die Beantragung von öffentlichen Fördermitteln ist hier die große Chance, die Hürde zu nehmen und längst überfällige Investitionen anzustoßen.

KMU Definition

Im Rahmen dieses Newsletters zeigen wir auf, wie KMUs öffentliche Fördermittel, insbesondere Zuschüsse, zur Finanzierung des Wandels nutzen können:

  1. Grundlagen von öffentlichen Fördermitteln
  2. Tipps zur Fördermittelrecherche in der Praxis
  3. Expertentipp zur Zusammenarbeit mit einem Fördermittelberater

1. Grundlagen von öffentlichen Fördermitteln

Mehr als 99% der Unternehmen gehören in Deutschland zum Mittelstand. Der Mittelstand beschäftigt 17 Mio sozialversicherungspflichtige Mitarbeiter (58% aller Beschäftigten). Mit 82% aller Ausbildungsplätze sichert der Mittelstand die Fachkräfte von Morgen. Als Innovationstreiber und tragende Säule der deutschen Wirtschaft stehen die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Fokus der deutschen Regierung.  Mit Gestaltung von öffentlichen Förderprogrammen und Bereitstellung von entsprechenden Budgets steuert die Politik unsere Wirtschaft. In Fördermittelrichtlinien, die schon mal 80 Seiten umfassen können, werden die Förderkonditionen veröffentlicht.  

Merke: 

Ein Anspruch auf öffentliche Fördermittel oder Bewilligung besteht nicht. Aber es besteht ein Anspruch auf Entscheidung nach ordnungsgemäßem Ermessen. Da es sich um Verwaltungsrecht handelt, kann Widerspruch eingelegt oder Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht werden.

Praxisbeispiel:

Der Antrag wird abgelehnt, da es für das Unternehmen angeblich keine Zukunftsperskeptive gibt. Die Grundlage der Entscheidung war ein Branchenbericht für Kinos. In dem Projekt handelte es sich jedoch um ein Streamingportal. Hier kann Widerspruch wegen Ermessensfehlgebrauch mit großen Erfolgschancen eingereicht werden.

1.1. Was wird als öffentliches Fördermittel definiert?

Einige Förderprogramme werden aus Mitteln der Europäischen Union finanziert. Die EU hat das Ziel, Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. So wurde der Begriff Beihilfen geprägt. Als Beihilfen können genannt werden:

  • Zuschüsse
  • Darlehen
  • Bürgschaften
  • Beteiligungen

Besonders lukrativ sind für die Unternehmen Zuschüsse, die bares Geld in die Kassen spülen und bei Einhaltung der Auflagen nicht zurückgezahlt werden müssen. 

Hierbei zu beachten ist die De-minimis-Verordnung und die Auflagen der Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung.

Arten Fördermittel

1.2. Für welche Ausgaben können Zuschüsse beantragt werden?

In den Fördermittelrichtlinien wird festgelegt, welche Ziele mit dem öffentlichen Förderprogramm angestrebt werden. Veröffentlicht werden die Konditionen wie z.B. Geltungsbereich, Begünstigter, Förderquote, Laufzeit und Arten der Ausgaben.

Checkliste mit Ausgabenarten als Kopiervorlage im Download mit dem Code 1FMGR2019 hier herunterladen

Video:

Bildergalerie:

© Copyright 2019 – all rights reserved – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten: Ebbing Unternehmensberatung - Inh. Tanja Ebbing - Breslauer Straße 17, 36119 Neuhof, 0049 6655 919090
logologologologologologo